Reinigung von Rohrleitungen

Rohrleitungen gelten als effizient, wenn durch kontinuierlichen Transport und Einhaltung des Rohrinnendurchmessers ein konstanter Durchfluss gewährleistet wird. Um eine kontinuierliche Effizienz zu gewährleisten. Müssen Rohrleitungen regelmäßig gereinigt werden.

Die Rohrreinigung kann chemisch oder mechanisch erfolgen. Im Industriellen Maßstab wird die mechanische Reinigung bevorzugt eingesetzt.


Der Prozess


Die Mechanische Reinigung von Rohrleitungen erfolgt mit Rohrleitungsmolchen. Mit Druckluft wird der Molch in Molch-Starter durch die Rohrleitung gedrückt bis er im Molch-Empfänger ankommt.


Das Problem


Schweröl neigt zur Bildung von Ablagerung schwerer Verbindungen. Diese setzen sich an den Rohrleitungswänden ab und verringern somit den Durchmesser der Pipeline.


Die Lösung


Mit dem Ultraschall-Akustik-Durchfluss-Aggregates (UADA) können Paraffine Ablagerungen aufgespalten werden.


Die Vorteile


Die RAPTECH-Technologie vermindert die Bildung von Ablagerungen schwerer Verbindungen ohne die Zugabe von Chemikalien und verlängert somit die Reinigungsintervalle der Pipeline ohne den Transportprozess zu beeinflussen. Dadurch wird eine verbesserte Produktqualität gewährleistet.