IMG_3188.JPG

Pilotanlage Eberswalde

Die RAPTECH Eberswalde GmbH arbeitet daran, die Verbrennung in Verbrennungsmotoren zu revolutionieren, indem sie die patentierte modulare "Ultraschall Akustik Durchfluss Aggregat" (UADA)-Technologie industrialisiert, die mehrere stabile Dispersionen erzeugt und die rheologischen Eigenschaften des Mediums verändert.

 

Wir glauben an die Ideologie, ein besseres Morgen zu schaffen! Dies treibt uns an, eine hochgradig leidenschaftliche Gruppe von Individuen zu sien, unermüdlich daran zu arbeiten, eine nachhaltige Zukunft zu schaffen und zu gestalten. Deshalb arbeiten wir an einem umfassenden Spektrum von Anwendungen, z. B. Öl-Wasser-Dispersionen, Paraffin-Wachs-Ablagerungen, feine bis ultrafeine Wachs-Wasser-Dispersionen.

 

Pilotanlage

Die Industrialisierung der Kavitationstechnologie verlangt nach permanenter Forschung, Entwicklung und Optimierung. In diesem Zusammenhang wurde im Mai 2021 am Standort Eberswalde eine Pilotanlage im industriellen Maßstab aufgebaut und erfolgreich in Betrieb genommen.

 

Das Herz der Anlage bildet das Ultraschall-Akustik-Durchfluss-Aggregat (UADA) (Link zu UADA-Modulseite). Die RAPTECH-Pilotanlage dient der Durchführung von Forschungen für die Adaptierung an die verschiedenen Fachgebiete und deren Einsatzmöglichkeiten.

 

Seit über einem Jahr wurden vom Team der RAPTECH-Eberswalde GmbH mehrere Forschungen durchgeführt:

  • Optimierung der rheologischen Eigenschaften von zähflüssigen Medien zur Verbesserung der Prozesseigenschaften (u.A. Pourpoint- und Viskositätsherabsetzung)

  • Herstellung standstabiler Dispersionssystemen von diversen Medien

  • Erhöhung des Ausbeutekoeffizienten von Rohöl zur Minimierung des Rückstandsöls in Raffinerieprozessen durch Fraktionsverschiebung von maritimen Kraftstoffen

  • Analyse optimierter maritimer Kraftstoffe im Vergleich zu Standardkraftstoffen

  • Zerstörung paraffiner Ablagerungen

  • Emissionsreduzierung

 

Die Hauptvorteile unserer Technologie sind:

  • Modularer Aufbau

  • Problemlose Wartung

  • Übertragbarkeit

 

Technische Daten der RAPTECH-Pilotanlage:

Kapazität:                                           100 l/min

Tankanzahl:                                       3

Lagerkapazität der Tanks:            je 80m³

 

Technische Daten der produzierten Dispersion:

 

Medien:                            VE-Wasser, Kohlenwasserstoff-Kraftstoffe mit Viskositäten bis 1.200 mm²/s

Viskosität:                         bis zu 1.200 mm²/s

Wassergehalt:                  bis zu 20%

Dispersionsqualität:          2-4µm

Stabilität:                           bis 5 Jahre