Asphalt-Harz-Wachs-Ablagerung

Ein bei der industriellen Lagerung von Kohlenwasserstoffmaterialien allseits bekanntes Problem ist die Bildung paraffiner Ablagerungen in Lagertanks.

Der Prozess


Die Lagertanks werden regelmäßig mit heißem Wasser unter Hochdruck und durch Zugabe von kostenintensiven Additiven gereinigt. Dies führt zur Außerbetriebnahme der Lagertanks während der Reinigungsmaßnahmen.


Das Problem


Wird Schweröl gelagert, neigt es zur Ablagerung schwerer Verbindungen. Die durch die Reinigung mit Wasser und Additiven vermengten Paraffinen Ablagerungen gelten als schwer bzw. nicht wiederverwertbares Abfallprodukt.


Die Lösung


Der Einsatz des Ultraschall-Akustik-Durchfluss-Aggregates (UADA) gewährleistet eine regelmäßige Zirkulation des Produktes, homogenisiert das Produkt und erhöht dessen Standstabilität.


Die Vorteile


Die RAPTECH-Technologie vermindert die Bildung von Ablagerungen schwerer Verbindungen ohne die Zugabe von Chemikalien und verlängert somit die Reinigungsintervalle für Lagertanks ohne den Transportprozess zu beeinflussen. Dadurch wird eine verbesserte Produktqualität gewährleistet.