Altöl-Aufbereitung

Durch die Aufbereitung von Altölen als hochwertige Ressource, können bestehende Petrokraftstoffe substituiert werden.

Der Prozess


Das Altöl wird gefiltert in einen Reaktor geleitet und pyrolytisch destilliert. Das Zielprodukt der pyrolytischen Destillation sind dieselähnliche Kraftstoffe.


Das Problem


Die Fließfähigkeit von Altöl nimmt mit der Lagerdauer ab.


Die Lösung


Das Einbringen des Ultraschall-Akustik-Durchfluss-Aggregates (UADA) vor dem Reaktor führt zu einer besseren Homogenisierung des Altöls und somit auch zur Erhöhung von dessen Fließfähigkeit.



Die Vorteile


Die RAPTECH-Technologie spaltet die Ölmoleküle in leichtere Verbindungen auf und unterstützt somit die petrochemische Destillation.